6. Nominierung der ESL in Folge zum "Gro├čer Preis des Mittelstandes"


17.01.17

ESL Elektro-Service Ludwigsfelde GmbH wurde auch 2017 erneut zum Wettbewerb "Gro├čer Preis des Mittelstandes" der Oskar-Patzelt-Stiftung nominiert. Damit hat die ESL Elektro-Service Ludwigsfelde GmbH zum 6. mal in Folge die erste Stufe des bedeutendsten Wirtschafts-Wettbewerbs Deutschlands erreicht. Bereits diese Nominierung ist eine Auszeichnung und zeigt, dass die ESL Elektro-Service Ludwigsfelde GmbH nun zur unternehmerischen Elite Deutschlands geh├Ârt. Bedenkt man, dass nur etwa jedes Tausendste Unternehmen in Deutschland f├╝r diesen Preis nominiert wird, stellt allein schon diese Nominierung, ein Alleinstellungsmerkmal dar. Mit einem gro├čen Leistungsspektrum aus kompetenter Elektoinstallation, innovativer Sicherheitstechnik, zukunftsweisender LWL- und Netzwerktechnik sowie energiesparender Licht- und Heizungstechnik hat sich die ESL bereits einen guten Namen gemacht. Dar├╝ber hinaus kann die ESL mit einer beeindruckenden wirtschaftlichen Stabilit├Ąt aufwarten. Keine Bankkredite, eine Eigenkapitalquote von mehr als 50% und eine erstklassige Zahlungsmoral spiegeln sich in einem Top-Bonit├Ątsindex, vollen Auftragsb├╝chern und ├╝bertariflich bezahlten, zufriedenen Mitarbeitern wieder. Je weiter die ESL Elektro-Service Ludwigsfelde GmbH in diesem Wettbewerb kommt, umso gr├Â├čer wird sich der positive Effekt als Gewinn auf alle Beteiligten, die Stadt Ludwigsfelde und die Region auswirken.



Besucherzaehler