Keine Sicherheit ohne E-Check / DGUV Vorschrift 3

Sind elektrische Ger├Ąte falsch installiert, kann es zu ├ťberspannungen oder Kurzschl├╝ssen kommen ÔÇô mit gef├Ąhrlichen Folgen. Nur ein umfassender E-Check nach DGUV Vorschrift 3 und VDE-Bestimmungen sorgt daf├╝r, dass Ihr Betrieb sicher l├Ąuft. Damit sch├╝tzen Sie Ihre Mitarbeiter und vermeiden kostenintensive Reparaturen und Ausfallzeiten. Die ESL pr├╝ft alle stromf├╝hrenden Ger├Ąte und Installationen wie Computer, Fax, Kaffeemaschine, L├╝ftung und Co. im B├╝ro gewissenhaft und sorgt daf├╝r, dass alles in Ordnung ist - gem├Ą├č dem Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) und der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV). Abschlie├čend wird das anerkannte E-Check Pr├╝fsiegel vergeben. Die ESL bietet den E-Check auch f├╝r Mieter und Vermieter an.

Pr├╝fen ist Pflicht

  • nach Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) und Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) ist der E-Check (BGV A3) f├╝r Arbeitgeber bindend
  • ein Versto├č kann strafrechtliche Konsequenzen haben
  • best├Ątigt den einwandfreien Zustand Ihrer Elektroanlage gegen├╝ber Gewerbeaufsichts├Ąmtern und Berufsgenossenschaften
  • erfolgt gem├Ą├č den Unfallverh├╝tungsvorschriften (UVV - BGV A3)
  • sch├╝tzt gegen eventuelle Schadensersatzanspr├╝che der Versicherer
  • spart Geld (erm├Ą├čigte Pr├Ąmien bei Versicherern m├Âglich)
  • spart Energie durch fachkundige Beratung
  • beugt Sch├Ąden vor und erh├Âht die Sicherheit f├╝r Mensch und Betrieb